Inhalte Pflegehelfer:

Download Flyer -zertifizierter Pflegehelfer-

Veranstaltungsort:

MSM Bildungs GmbH

Nordstraße 5b, 38350 Helmstedt

Die Aufgaben eines Pflegehelfers beschränken sich nicht nur auf Pflege.

Vielmehr stehen sie den von ihnen betreuten Personen in allen lebenspraktischen Tätigkeiten zur Seite. Pflegehelfer führen zwar schwerpunktmäßig praktische Tätigkeiten der Grundpflege aus und helfen beim Waschen, Anziehen, bei der Nahrungsaufnahme und versorgen bettlägerige Menschen. Sie sind aber ebenso in der Förderung von Mobilität und Beweglichkeit ihrer PatientInnen tätig und unterstützen diese bei der Freizeitgestaltung.

 

Zielgruppe:

Arbeitsuchende mit und ohne abgeschlossene Berufsausbildung (auch gerne mit Vorkenntnissen in der Pflege oder Hauswirtschaft), die sich im sozialen, pflegerischen Bereich qualifizieren lassen möchten.

 

Das Qualifizierungsprojekt wird als Teilzeitmaßnahme durchgeführt mit

320 Unterrichtsstunden und 160 Stunden Praktikum.

 

Abschlussart: Zertifikat

 

Inhalte der Ausbildung:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Anatomie und Physiologie des Menschen
  • Krankheitslehre
  • Hygieneausbildung
  • Ernährungslehre und Verpflegung
  • Soziale Kompetenz
  • Gerontologie, Demenz
  • Sterbebegleitung
  • Kommunikation mit pflege-bedürftigen Menschen
  • Dokumentation in der Pflege
  • Grundlagen und Methoden der Pflege
  • Umgang mit Medikamenten
  • Grundlagen Arbeits-, Gesundheits- u. Unfallschutz
  • Migranten pflegen und betreuen
  • Freizeitstrukturierende Maßnahmen
  • 1 Exkursionstag
  • Bewerbungstraining
  • Betriebliches Praktikum

 

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Deutsch in Wort und Schrift

Angehende Pflegehelfer sollten sich für medizinische Sachverhalte interessieren und gern pflegerisch tätig sein wollen. Hierfür ist eine gesunde physische und psychische Verfassung die Grundvoraussetzung. Zudem sollten Pflegehelfer bereit sein, sowohl mit Menschen aller Altersklassen als auch mit Menschen unterschiedlichster Einschränkungen und Behinderungen zu arbeiten. Sie sollten Geduld und Einfühlungsvermögen mitbringen.

Bei entsprechender persönlicher Voraussetzung ist eine Förderung mit Bildungsgutschein möglich.

 

Dauer der Maßnahme:

96 Werktage

 

Unterrichtszeiten:

 Montag bis Freitag 08:30 – 12:45 Uhr

 in Teilzeit

 

Laufzeit der Maßnahme:

auf Anfrage

 

Download Flyer -zertifizierter Pflegehelfer-