Betreuungskraft nach § 53 c SGB XI in Helmstedt, Teilzeit


Die Betreuungskräfte lernen vom generellen Umgang mit Menschen, die an Demenz erkrankt sind, biographisches Arbeiten, Validation, verbale und nonverbale Kommunikation, Symptomerkennung, „Erste Hilfe" und rechtliche Fragen.


Zielgruppe:

Arbeitsuchende mit und ohne abgeschlossene Berufsausbildung (auch gerne mit Vorkenntnissen in der Pflege oder Hauswirtschaft), die sich im sozialen,
pflegerischen Bereich qualifizieren lassen möchten.


 

Unsere Qualifizierungsinhalte/Rahmenvorgaben des Qualifizierungsprojektes:

Die Qualifizierung erfüllt nach § 53 c SGB XI die Voraussetzungen als Betreuungskraft. Das Qualifizierungsprojekt wird als Teilzeitmaßnahme durchgeführt mit 240 Unterrichsstunden und 160 Stunden Praktikum.

 


Abschlussart: Zertifikat


Fach- und Lernfelder sind:

  • personenbezogenes Lernen
  • Kommunikation
  • das Alter
  • Demenz
  • soziale Gerontologie
  • Wahrnehmen und Beobachten
  • Alltagsgestaltung
  • Hauswirtschaft
  • Biographiearbeit
  • Rechtskunde
  • Dokumentation
  • Grundlagen pflegerischer Tätigkeiten bei Demenz

 

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Deutsch in Wort und Schrift

Bei entsprechender persönlicher Voraussetzung ist eine Förderung mit Bildungsgutschein möglich.


Dauer der Maßnahme:

80 Werktage


Unterrichtszeiten:

Montag bis Freitag 08:30 – 12:45 Uhr
in Teilzeit


Start der Maßnahme:

04.12.2017 bis 28.03.2017


 Download Flyer -Betreuungskraft-