"Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden." - John Ruskin (1819 - 1900)


Unsere Themen:

  • Aktivierung und berufliche Eingliederung
  • Feststellung, Verringerung u. Beseitigung von Vermittlungshemmnissen
  • Private Arbeitsvermittlung
  • Berufswahl und Berufsausbildung
  • Berufliche Weiterbildung

Nach unserem Verständnis von beruflicher Weiterbildung, Aktivierung und beruflicher Eingliederung, Feststellung, Verringerung u. Beseitigung von Vermittlungshemmnissen privater Arbeitsvermittlung sowie Berufswahl und Berufsausbildung geht es um mehr als nur berufliche Qualifizierung und Vermittlung in Arbeit. Die oben aufgeführten Fachbereiche nach AZAV dienen
ebenfalls der Selbstbestimmung und Mündigkeit unserer Teilnehmenden.

Die Themen der aufgeführten Fachbereiche nach AZAV, wie wir sie verstehen, sollen in ihrer Umsetzung den Spaß am Lernen wecken und neugierig machen auf die Erweiterungsmöglichkeiten der eigenen Handlungsspielräume.

Mit einem Schwerpunkt auf Weiterbildung für arbeitssuchende Menschen geht es uns immer nicht nur um berufliche, sondern auch um die gesellschaftliche Integration durch Bildungsarbeit.

Wir erbringen berufliche Weiterbildung, die sich für Arbeitssuchende praxisnah als Brücke zur Arbeitswelt darstellt und sich in einer klar erkennbaren Verbesserung der Chancen am Arbeitsmarkt niederschlägt. Für Arbeitnehmer gestalten wir berufliche Weiterbildung derart, dass eine konkrete Umsetzungsmöglichkeit des Gelernten am Arbeitsplatz besteht. Wir verstehen uns als ein regional tätiger Träger. Wir legen Wert auf feste Standorte mit einer guten Verankerung zu den Akteuren der jeweiligen Arbeitsmärkte.


Unsere Grundsätze

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch. Wir wollen Menschen nicht
verändern, sondern sie dazu befähigen, ihre Potenziale zu entdecken,
zu fördern und weiter zu entwickeln. Wir unterstützen unsere Teilnehmer proaktiv dabei, sich den rasch verändernden Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt anzupassen und den für sie richtigen Platz dort zu finden. Wir legen großen Wert auf Chancengleichheit, Toleranz und ehrlichen Umgang miteinander. Wir verstehen uns als eine lernende Einrichtung, die offen ist für Innovationen und flexibel auf veränderte Bedingungen der Bildungsarbeit reagiert.Beseitigung von Diskriminierung und Herstellung von Chancengerechtigkeit für weibliche und männliche Beschäftigte und Teilnehmende an den Bildungsmaßnahmen ist Bestandteil unserer Unternehmensziele und prägt unsere Arbeit und den Umgang mit dem Menschen. Und ist uns Auftrag in der Entwicklung von Konzepten für die berufliche Weiterbildung.


Fähigkeiten

Wir verstehen uns als Spezialisten in der Jugend - und Erwachsenenbildung und der Vermittlung in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt. Wir konzipieren, planen und organisieren fach- und bedarfsgerechte Lern- und Bildungsprozesse, führen diese durch und prüfen ihren Erfolg. Unsere Lehrgänge und Seminare sind fachlich-methodisch aktuell und kunden- und arbeitsmarktorientiert.Unsere Mitarbeiter vertreten erwachsenengerechte methodische Konzepte und unterstützen selbstbestimmtes Lernen. Im Vermittlungsbereich verwenden wir bewährte Methoden des Profiling und der Vermittlungsunterstützung und orientieren uns an den Anforderungen des Arbeitsmarktes. Unsere tägliche Arbeit ist geprägt von dem Anspruch, kunden- und serviceorientiert zu arbeiten und Wünsche und Anregungen von außen in unser Konzept einzubeziehen und umzusetzen. Auftauchende Probleme lösen wir zeitnah und unkompliziert. Wir befinden uns in einem permanenten Weiterbildungs- und Entwicklungsprozess, vor allem im Hinblick auf die raschen Veränderungen in der Arbeitsmarktpolitik und bei unseren Auftraggebern, der Agentur für Arbeit und den Jobcentern. Die Flexibilität und Weiterbildungsbereitschaft unserer Mitarbeiter ermöglicht es uns hier bisher, auf diese Veränderungen schnell und gut zu reagieren und neue Konzepte umzusetzen.


Leistungen

Wir bieten ein vielfältiges Angebot an Lehrgängen und Seminaren zur beruflichen Weiterbildung, Aktivierung und beruflichen Eingliederung, Feststellung, Verringerung u. Beseitigung von Vermittlungshemmnissen, privater Arbeitsvermittlung sowie Berufswahl und Berufsausbildung und Integration. Neben einem trägereigenen Zertifikat haben die Teilnehmer in vielen Kursen die Möglichkeit, auf dem Arbeitsmarkt anerkannte Abschlüsse und Teilqualifikationen zu erwerben. Einige unserer Lehrgänge führen zu einem anerkannten Berufsabschluss.

Für Unternehmen bieten wir eine vielfältige Auswahl an Seminaren für Ausbilder und Auszubildende, Mitarbeiter, Personalverantwortliche und Multiplikatoren an. Neben der Weiterbildung und Aktivierung steht die Vermittlung in Arbeit im Mittelpunkt unserer Arbeit. Die Erprobung von Berufsfeldern in Praktika stellt für uns ein bewährtes Instrument zur Förderung der beruflichen Integration dar.


Berufliche Weiterbildung, Aktivierungen und berufliche Eingliederung

Wir erbringen berufliche Weiterbildung, Aktivierung etc., die sich für Arbeitssuchende praxisnah als Brücke zur Arbeitswelt darstellt und sich in einer klar erkennbaren Verbesserung der Chancen am Arbeitsmarkt niederschlägt. Für Arbeitnehmer gestalten wir berufliche Weiterbildung derart, dass eine konkrete Umsetzungsmöglichkeit des Gelernten am Arbeitsplatz besteht. Wir verstehen uns als ein regional tätiger Träger. Wir legen Wert auf feste Standorte mit einer guten Verankerung zu den Akteuren der jeweiligen Arbeitsmärkte.

Wir wenden uns mit unserem Bildungsangebot an Frauen und Männer im erwerbs- und ausbildungsfähigen Alter, unterschiedlichster sozialer und kultureller Herkunft. Ziel ist die Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt bzw. Aufnahme einer Ausbildung. Unsere starke Vermittlungsorientierung erfordert engen und persönlichen Kontakt zu den Akteuren auf dem Arbeitsmarkt. Wir arbeiten intensiv mit den regionalen Unternehmen und Arbeitgebern zusammen. Mit unseren Auftraggebern, den diversen Arbeitsagenturen und Jobcentern sowie Rentenversicherungsträgern, stehen wir im engen Austausch bezüglich der Entwicklung einzelner Teilnehmer, dem Stand und den Ergebnissen einzelner arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen. Einzelne Fortbildungsangebote für Firmen, insbesondere für Ausbilder und Auszubildende, ergänzen unser Angebot.

Potentielle Lehrgangsteilnehmer erhalten von uns eindeutige Aussagen zur
geforderten Eingangsqualifikation bzw. den Lernvoraussetzungen. Sie werden von uns persönlich beraten, um ein teilnehmerorientiertes und sachgerechtes Lernen zu ermöglichen. Bei Angeboten der beruflichen Weiterbildung werden aktuelle Arbeitsmarkt- und berufliche Qualifikationsanforderungen berücksichtigt sowie Praxisorientierung gewährleistet.

Das Lehr- und Lernmaterial entspricht den fachdidaktischen Anforderungen und
Standards. Allen Angeboten liegt ein didaktisch-methodisches Konzept zugrunde. Die Veranstaltungen sind auf Methodenvielfalt ausgerichtet. Erwachsenengerechte Lern- und Erfolgskontrollen sichern den Unterrichtserfolg.
Bei der Entwicklung unserer Bildungsangebote nach dem Dritten Buch
Sozialgesetzbuch (SGBIII) berücksichtigen wir die Lage und die Entwicklung des Arbeitsmarktes und unterstützen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei der Eingliederung in den regulären Arbeitsmarkt.


Mitarbeiter

Unsere wertvollste Ressource sind unsere qualifizierten und engagierten Mitarbeiter. Sie zeichnen sich aus durch Lebenserfahrung, hohe Fach- und Sozialkompetenz und setzen unseren teilnehmerorientierten Ansatz durch ihre kompetente und kundenfreundliche Arbeit in die Realität um. Unser Unternehmen verfügt über flache Hierarchien, eine kommunikative, transparente und teamorientierte Umgangsweise miteinander. Unsere Geschäftsführung sucht den permanenten Kontakt zu ihren Mitarbeitern und Honorarkräften und fördert proaktiv, dass diese auch den Weg zu ihr suchen. Wir setzen qualifiziertes Personal in Leitung und Verwaltung, nach Bedarf externe Dozenten für den Unterricht ein. Für das Personal wird eine laufende fachliche und pädagogische Fortbildung durchgeführt.


Räumliche und sächliche Ausstattung

Wir verfügen über ansprechende, gut erreichbare und modern ausgestattete Unterrichtsräume und arbeiten mit aktuellen didaktischen Methoden und Medien. Die Lernräume (Unterrichtsräume) entsprechen nach Art und Ausstattung modernen, erwachsenenpädagogischen und fachlichen Kriterien und sind den Zielgruppen angepasst. Die genutzten Lern- und Sozialräume und die sanitären Einrichtungen entsprechen auch den Anforderungen des Fahrlehrergesetzes und der Fahrschüler-Ausbildungsordnung.


Bettina Stechert

Geschäftsführerin der MSM Bildungs GmbH